Schleswig-Holstein: (K)Ein Literaturland?

neueprosa(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Hat es die neuzeitliche Literatur in Schleswig-Holstein schwer? Darüber lässt sich wohl trefflich streiten. Auf jeden Fall gibt es in unserem Land renommierte Autoren, einige angesehene Verlage, beachtete Preise, eine eingeschränkte Zahl von Veröffentlichungsmöglichkeiten. Und jetzt eine vom Literaturhaus Schleswig-Holstein im Eutiner Verlag Lumpeter & Lisel erschienene – sorgfältig editierte – Anthologie „Neue Prosa aus Schleswig-Holstein“.

Der Rotaryclub Mittelholstein hatte 2014 in Zusammenarbeit dem Institut für Neue deutsche Literatur an der Christian-Albrechts-Universität und dem Literaturhaus zu einem Wettbewerb „Neue Prosa“ aufgerufen. Es gab siebenundzwanzig Einsendungen, über die ein Preisgericht zu urteilen hatte. Preisrichter waren die KN-Redakteurin Ruth Binder, der Schriftsteller Jochen Missfeldt, der Kieler Literaturprofessor Dr. Albert Meier und Literaturhaus-Chef Dr. Wolfgang Sandfuchs.

An dem Wettbewerb beteiligten sich etliche ganz neue Autoren. Den Kulturpreis erhielt Svenja Leiber (40). Die ist allerdings bereits durchaus etabliert, hat mehrere Preise und Stipendien erhalten und zwei Romane und einen Band mit Erzählungen veröffentlicht. Ihre preisgekrönte Erzählung „Ein alter Falter“ zeugt – wie die meisten Beiträge in diesem Buch – von einem abgrundtiefen Pessimismus, aber auch von einer beachtlichen Sprachgewalt.

Sprachgewalt: Die größte Überraschung in dieser Sammlung ist zweifellos die Erzählung

Gravitationslehre“ der Kieler Studienrätin Alexandra Göpfert (41). Inhaltlich Hermann Hesse, Thomas Mann und Günter Grass nachempfunden, beeindruckt diese Erzählung durch das Jonglieren der Autorin mit der Sprache. Sicher – die Studienrätin kann dem Meister Grass – noch – nicht das Rotwein-Glas reichen. Aber die Ansätze sind eindrucksvoll. Man wird sich den Namen dieser Jung-Schriftstellerin merken müssen…

Sara Dusanic und Wolfgang Sandfuchs (Hrsg), Neue Prosa aus Schleswig-Holstein, Eutin 2016, Verlag Lumpeter & Lisel
Informationen dazu…

ONLINE