WM Quali – Norwegen – Deutschland auf RTL

Foto: RTL / Guido Engels(CIS-intern) – Ab September rollt bei RTL wieder der Fußball: Der Kölner Sender überträgt alle zehn WM-Qualifier-Partien der deutschen Nationalmannschaft auf ihrem Weg zur Mission WM-Titelverteidigung live und exklusiv im Free-TV. Damit geht die RTL-Fußball-Offensive nach den quotenstarken Übertragungen der European Qualifiers 2014/2015 in die nächste Runde! Zum Auftakt trifft die DFB-Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in Oslo auf Norwegen. RTL berichtet ab 20.00 Uhr live.

Foto: RTL / Guido Engels

Präsentiert werden die vierstündigen Fußball-Abende wieder von dem Trio, das sich bei den Zuschauern bereits bestens bewährt hat: Florian König als Moderator und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann als TV-Experte führen mit Interviews und Analysen souverän und meinungsstark durch den Vor- und Nachlauf, Marco Hagemann kommentiert die Live-Spiele gewohnt unterhaltsam mit einem Mix aus Fachwissen und Leidenschaft. Weitere Gegner der Gruppe C, gegen die Deutschland zwischen September 2016 und Oktober 2017 für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland auflaufen wird, sind Tschechien, Nordirland, San Marino und Aserbaidschan.

Mit den zehn zuschauerstarken Fußballabenden im Rahmen der Quali-Spiele zur EURO 2016 hatte RTL bereits in den vergangenen zwei Jahren einen Volltreffer erzielt. Im Durchschnitt verfolgten 10,94 Millionen Zuschauer die EM-Vorentscheide und machten die DFB-Elf bei RTL zum Quotengaranten. Der entsprechende Marktanteil lag bei herausragenden 35,9

Prozent, bei den 14- bis 59-Jährigen bei 35,4 Prozent.

Während des WM-Qualifikationszyklus zwischen dem 4. September 2016 und dem 10. Oktober 2017 rollt der Fußball auch wieder bei RTL NITRO. Ab September 2016 zeigt der Free-TV-Sender vier Begegnungen ohne deutsche Beteiligung im Rahmen der Qualifikation zur FIFA WM 2018 in Russland. Darunter Begegnungen wie Italien gegen Spanien oder Niederlande gegen Frankreich.

PM: RTL Kommunikation